über smart!mobil

In den nächsten zwei Jahren wollen die Energiestädte Grenchen, Solothurn, Olten, Zuchwil und die Region Thal gemeinsam mit dem Kanton und diversen Partnern das clevere Kombinieren und Teilen von Mobilitätsangeboten fördern. Sei es über Sharing-Oasen, gemeinsame Kommunikation, Veranstaltungen wie Sharing-Märkte, einer Mitfahrplattform oder die verstärkte Nutzung von Lastenvelos.

 

smarte Quartiere

Hier findest Du eine Übersicht über die Quartiere, die Teil des Projekts smart!mobil sind.

Patronatskomitee

Hier findest Du die Personen, die die Ziele des Projekts smart!mobil unterstützen.

Medien

Hier gehts zu den Medienbeiträgen über das Projekt smart!mobil.


BotschafterIn werden

Ein wichtiger Ansatz bei diesen Bestrebungen ist der Einbezug der Bevölkerung. Die Energiestädte sind überzeugt, dass durch die Förderung von Nachbarschafts-Beziehungen in Quartieren ein sorgfältiger Umgang mit den Ressourcen erreicht werden kann.

 

 

Möchtest Du in deinem Quartier das Thema Sharing bekannt machen und dich als Botschafter an dem Projekt beteiligen?


Fotoaktion zum Start des Projekts smart!mobil


Das gemeinsame Projekt der Solothurner Energiestädte gewann im Frühling 2020 die Smart City Innovation Challenge. Es wird von EnergieSchweiz unterstützt: