Mobilitätstag 2019

Sicher zu Fuss und auf Rädern #gehmit

Ganz unter dem Motto "sicher zu Fuss und auf Rädern" fand auch dieses Jahr am 13. September der Mobilitätstag in Grenchen statt.

Es fägt für die ganzi Familie!

Bei strahlendem Wetter flanierten die Besucher übe den Zytplatz und testeten ihr Können auf dem Gleichgewichtsparcours, erklommen mit dem Feuerwehrauto luftige Höhen  oder lösten ein Freizeit-Rätsel. Auch Cargobikes standen zum Testfahren bereit. Wie funktioniert ein Elektroauto? Wo tanke ich Biogas? Wo ist der tote Winkel? Was hat der Buschauffeur zu erzählen? Wie fühlt es sich an in einem Rollstuhl unterwegs zu sein? Das alles und vielen mehr konnten die Besucher am diesjährigen Mobilitätstag herausfinden.

 

Leckere alkoholfreie Cocktails und Popcorn stillten den kleinen Durst und Hunger nach den vielfältigen Aktivitäten am Mobilitätstag.

Schulprogramm

Von 8 bis 12 Uhr fand wieder ein spezielles Programm für Schulen statt. An verschiedenen Posten erhielten die Schüler und Schülerinnen Einblicke in die vielfältigen Aspekte der Mobilität.

Download
Schulprogramm Mobilitätstag Grenchen 2019
NEU_2019_Flyer Schulprogramm_Mobilitätst
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Zitate der Schulkinder

Andrin: "Ich fand es cool mit der Feuerwehrleiter 30m hoch zu fahren. Ich habe gelernt, dass sie diese gut benützen können, wenn Personen aus einem hohen Haus gerettet werden müssen. Auch Katzen können so besser von einem hohen Baum gerettet werden."

 

Ephraim: "Ich fand den Mann von der BGU cool. Er hat uns vieles zum Thema 'Busverkehr' erzählt. Es ist wichtig, dass man sich im Bus entsprechend vorsichtig verhält. Nie darf man an den Stangen herumturnen, das ist gefährlich! Er hat uns auch lustige Geschichten erzählt."

Medien

der Mobilitätstag im Radio

Download
Flyer Mobilitätstag
2019_Mobilitätstag Grenchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Sicher zu Fuss und auf Rädern #gehmit